Der Jahresbericht des Rauchfrei Telefons 2018

Immer wieder höre n wir die Frage von Personen, die unser Angebot noch nicht kennen: „ Ruft da wirklich jemand an?“ 2018 wurde die  Nummer des Rauchfrei Telefons 11 254 mal gewählt. Wir führten 6 915 Beratungs- und Informationsgespräche und hatten mit 3 531 Personen Kontakt.

Es zeigt sich, dass der Aufdruck der Nummer auf den Tabakprodukten in der intendierten Richtung wirkt: mehr Raucher/innen nehmen Beratung und Information zum Rauchstopp in Anspruch. Zusätzlich melden sich immer mehr Anrufer/innen infolge von Empfehlungen aus dem Gesundheitswesen.

Mit dem Rauchfrei Ticket, einer einfachen und direkten Kooperation mit Professionistinnen und Professionisten aus dem Gesundheitswesen erhielten wir im Jahr 2018 insgesamt 699 gültige Zuweisungen.

120 Personen nutzten die Möglichkeit, über die Website rauchfrei.at einen Rückruf zu bestellen.

Mit den neu entwickelten Materialien zum Thema Passivrauch, soll mehr Bewusstsein über die Gefährdung durch Passivrauch geschaffen werden und über die Schutzmöglichkeiten aufklärt werden. Weiters gestalteten wir neue Poster, die eine junge Zielgruppe ansprechen soll.

 

 

Danke! Wir bedanken uns bei unseren finanzierenden Partnern und bei allen kooperierenden Gesundheitseinrichtungen und Gesundheitsprofessionistinnen und -professionisten für die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit. Und vor allem bei unseren geschätzten Anrufer/innen für ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

 

Hier können Sie sich den Jahresbericht 2018 herunterladen!

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!