Seite auswählen

Von: MelanieStulik | 19. Dezember 2016 | Österreichweite Angebote zur Entwöhnung

Mit Unterstützung 2017 rauchfrei durchstarten

Sie möchten endlich rauchfrei werden und suchen dafür Unterstützung?

Dann nehmen Sie an den Gruppenprogrammen der Sozialversicherungsträger teil!

Gleich im neuen Jahr starten die Kurse der Niederösterreichischen, Oberösterreichischen und Kärntner Gebietskrankenkasse.

Das Angebot umfasst wöchentliche Beratungen in der Gruppe, Informationen zum Gebrauch von Nikotinersatzpräparaten, regelmäßige Kohlenmonoxidmessungen und individuelle Tipps zur Unterstützung beim Rauchstopp. Betreut werden Sie dabei von einer Tabakentwöhnungsexpertin.

"Rauchfrei in 5 Wochen", © NÖGKK

„Rauchfrei in 5 Wochen“, © NÖGKK

Termine Frühjahr 2017: 

Niederösterreich (Programm der NÖGKK)

Oberösterreich (Programm der OÖGKK)

Kärnten (Programm der KGKK)

Die Kurstermine in anderen Bundesländern stehen Anfang 2017 fest. Informationen dazu erhalten Sie bei den jeweiligen Sozialversicherungsträgern oder nach Bekanntgabe über das Rauchfrei Telefon (Homepage, Facebook, Telefon).

Auf in eine rauchfreie Zeit!

 

 

 

 

  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Steiermäkische Gebietskrankenkasse
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Tiroler Gebietskrankenkasse
  • Vorarlberger Gebietskrankenkasse
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Wiener Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung