Das Rauchfrei Telefon ist eine Initiative der Sozialversicherungsträger, der Bundesländer und des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz. Es besteht seit 2006.

Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse betreibt das Rauchfrei Telefon für ganz Österreich. 25 Partner (Sozialversicherungsträger, Bundesländer und Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz) finanzieren das Angebot.

Das Rauchfrei Telefon ist die nationale „Quitline“ für Österreich. Quitlines sind eine seit den 1990 -er Jahren international bewährte, effiziente und effektive Maßnahme zur Tabakprävention und – entwöhnung. Das Rauchfrei Telefon ist Mitglied des Netzwerks deutschsprachiger Rauchstopptelefone.

Im Rahmen der europäischen Tabakprodukte – Direktive II ist  der Aufdruck der Telefonnummer und der Website des Rauchfrei Telefons auf jeder österreichischen Zigarettenpackung seit 2016 gesetzlich verankert. Der Auftruck eines Hilfsangebots zusätzlich zu Warnhinweisen in Bild- und Textform unterstützt Raucher/innen beim Rauchstopp.

Der kostenfreie Service umfasst neben der Website: