Rauchen & Schule

Hast du viele Freundinnen und Freunde, die rauchen? Wie ist die Situation in deiner Klasse?

Eine besondere Herausforderung

Gerade in der Schule ist es eine besondere Herausforderung, rauchfrei zu werden bzw. zu bleiben. Eine Rolle spielt hier der Gruppendruck – die Zigarette wird gebraucht um „dazu zugehören“, als cool und erwachsen zu gelten.
Tatsächlich zeigst du eine ganze Menge Stärke und Persönlichkeit, wenn dir das auch ohne Zigarette gelingt! Es fühlt sich gut an, „nein, danke“ zu sagen. Probier’s aus.

Auch der Stress mit Tests und Schularbeiten kann in der Schule zur harten Bewährungsprobe werden, wenn du rauchfrei werden möchtest. Was hilft dir, wenn du nervös und angespannt bist?

Bewegung oder Sport kann hier eine tolle Alternative zur Zigarette sein. Geh in der Pause ein Runde durch’s Schulhaus oder im Hof spazieren, atme dabei ganz bewusst ein und aus. Nütze deine Freizeit, um Sport zu betreiben oder vielleicht sogar eine neue Sportart zu erlernen. Hab Mut, etwas Neues auszuprobieren!

Was tun?

Was kannst du in der Schule mit der gewonnen Zeit tun, wenn du rauchfrei bist? Wie kannst du die Zeit nützen, wenn deine Freundinnen und Freunde in der Mittagspause oder Freistunde rauchen? Hier ein paar Tipps:

  • Ein Lied anhören
  • Mit deinem Smartphone deine Rauchfrei-App ansehen
  • Dich auf die nächste Stunde vorbereiten
  • Ein Spiel am Handy spielen
  • Ein bisschen Ausruhen und Chillen bevor der Unterricht beginnt
  • Mit deinen Freundinnen und Freunden quatschen
  • Mit den Hausaufgaben anfangen – so hast du nach der Schule mehr Freizeit
  • Ein cooles Fotomotiv suchen und fotografieren

Eine gute Idee ist, sich Verbündete zu suchen und gemeinsam aufzuhören. Hast du dir schon mal überlegt, mit einer Freundin oder einem Freund eine Wette abzuschließen, wer es länger schafft ohne Zigarette?

Rein rechtlich betrachtet, darf in Schulen gar nicht mehr geraucht werden. Die Realität zeigt aber, dass die gesetzlichen Regelungen nicht immer Beachtung finden.

Du weißt sicherlich, dass das Jugendschutzgesetz das Kaufen und Konsumieren von Zigaretten für Jugendliche unter 16 Jahren verbietet. Wenn du dich nicht an diese Spielregel hältst und erwischt wirst, kann es von einer Ermahnung durch die Polizei bis hin zur Geldstrafe unangenehm werden.

Mehr dazu:
Jugendarbeit– für alle die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten
Gesetzliches (Paragraph 13)
YOLO – „Leb´dein Leben! Ohne Rauch.“ (Pixelcontest und Klassenwettbewerb)

Quellen: Über’s Rauchen reden – was Eltern wissen sollten