Leitlinien

Ziel des Rauchfrei Telefons ist es, auf niederschwelliger Basis professionelle Hilfe in der Tabakentwöhnung anzubieten. Die telefonische Beratung soll den Zugang zu Unterstützung beim Rauchstopp erleichtern und damit die Tabakprävention österreichweit fördern. Alle Inhalte behandeln die Tabakentwöhnung, bei anderen Problemen wird auf passende Beratungsstellen verwiesen.

Die Beratung orientiert sich an den internationalen Standards der telefonischen Tabakentwöhnung, die durch das ENQ (Europäische Netzwerk der Quitlines) definiert werden. Sie erfolgt ressourcenorientiert mit dem Ziel, die Verhaltenskompetenzen der Anrufenden beim Nichtrauchen zu stärken.

  • Das Rauchfrei Telefon versteht sich als niederschwelliges Angebot zur österreichweiten Beratung und Information im Rahmen der Tabakentwöhnung über das Medium Telefon.
  • Das Rauchfrei Telefon dient als erste, leicht erreichbare Anlaufstelle für entwöhnungswillige Raucher und Raucherinnen. Es bildet weiters eine Schnittstelle der verschiedenen Angebote zur Tabakentwöhnung der Sozialversicherungsträger und der Bundesländer.
  • Das Rauchfrei Telefon sieht sich als Anlaufstelle für Kunden, die an Angeboten zur Tabakentwöhnung der Sozialversicherungsträger und Bundesländer interessiert sind oder schon an diesen teilgenommen haben.

Die Homepage www.rauchfrei.at

Das Rauchfrei Telefon betreibt die Homepage www.rauchfrei.at, die Informationen zum Beratungsangebot und zur Tabakentwöhnung bereitstellt.

Der Blog des Rauchfrei Telefons bietet Interessierten die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.