Seite auswählen

Von: Das RauchfreiTelefon | 5. August 2019 | Nachrichten vom Rauchfrei Telefon, Österreichweite Angebote zur Entwöhnung, Unterstützung beim Rauchstopp

Der WHO Bericht über die globale Tabakepidemie 2019

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) betont, wie wichtig es ist, Hilfe beim Rauchstopp anzubieten – und empfiehlt Hotlines wie das Rauchfrei Telefon zur Soforthilfe.

Die WHO berichtet nun schon zum siebten Mal über Aspekte der Tabakepidemie und Möglichkeiten, diese weltweit zu minimieren. Der Bericht 2019 fokussiert vor allem auf den effektiven Angeboten zur Tabakentwöhnung. Die „Framework Convention for Tobacco Control“ (FCTC), die auch von Österreich unterzeichnet wurde, fordert im Artikel 14, dass unterschiedliche Angebote zur Tabakentwöhnung auf nationaler Ebene zur Verfügung gestellt werden, um Raucherinnen und Rauchern beim Ausstieg zu helfen.

Vor allem die Kurzansprache durch Hausärzte, die Verfügbarkeit von kostenfreien Quitlines und die Finanzierung von Nikotinersatzprodukten werden als effektive Maßnahmen empfohlen. Im Bericht wird festgehalten, dass viele Länder die empfohlenen gesetzlichen Maßnahmen immer weiter ausbauen (so wie in Österreich nun doch auch die Gastronomie rauchfrei wird). Konkrete Hilfsangebote zum Rauchstopp bleiben jedoch oft noch ausbaufähig, bzw. wird deren Stellenwert auch im Zusammenhang mit den anderen Maßnahmen der Tabakkontrolle unterschätzt.

Hilfe zur Entwöhnung anzubieten muss aber ein essentieller Bestandteil jeder Tabakkontrollstrategie sein.

Diese Hilfe ist enorm relevant: Mit professioneller Entwöhnhilfe verdoppeln sich die Chancen, langfristig rauchfrei zu werden. Tabakentwöhnprogramme retten Leben.

In der FCTC werden unter anderem konkrete Forderungen gestellt und Vorgehensweisen dargelegt, wie Entwöhnprogramme auf verschiedenen Ebenen implementiert und wie Raucher/innen zum Rauchstopp motiviert und bei der Entwöhnung unterstützt werden können.

Denn, so folgert die WHO:„Wir können keine globalen Ziele zur Reduktion von Tabakkonsum und tabakassoziierten Folgeerkrankungen erreichen, wenn wir nicht den Menschen jetzt helfen, aufzuhören“.

Link:

WHO REPORT ON THE GLOBAL TOBACCO EPIDEMIC, 2019,
Offer help to quit tobacco use

Rufen Sie uns an!

Wir beraten und informieren Sie gerne!

mehr

kostenlose Unterstützung und Motivation per Smartphone

zum Download

  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Steiermäkische Gebietskrankenkasse
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Tiroler Gebietskrankenkasse
  • Vorarlberger Gebietskrankenkasse
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Wiener Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung