Seite wählen

Von: Das RauchfreiTelefon | 23. März 2020 | Gesundheit und Rauchstopp, Nachrichten vom Rauchfrei Telefon, Rauchfreies Leben, Unterstützung beim Rauchstopp

Schau auf dich, schau auf deine Lunge!

Rauchfrei zur Corona-Zeit

„Bitte bleib gesund“ ist zur neuen Grußformel geworden. Allen wird bewusst, dass die Gesundheit unser höchstes Gut ist.

Laut einer Studie sind aber Raucher/innen besonders gefährdet, an einer schweren Form von COVID-19 zu erkranken. Hinzu kommt, dass viele Raucher/innen durch Grunderkrankungen wie chronische Atemwegserkrankungen (z.B. COPD, Asthma), Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs sowieso zur Risikogruppe zählen. Höchste Zeit also, etwas am Rauchverhalten zu ändern.

Weitere gute Gründe dafür, rauchfrei zu sein:

  • Stärkung des Immunsystems: Mehr Sauerstoff und Abwehrkräfte!
  • Suchtfreiheit: Bestimmen Sie wieder selbst über Ihren Körper – nicht das Nikotin! Gehen Sie kein Risiko ein, vermeiden Sie Trafiken und Zigarettenautomaten!
  • Mehr Lebensqualität: Mehr Kondition statt lästigem Husten!
  • Bessere Luft in den eigenen vier Wänden: Keine zusätzliche gesundheitliche Belastung durch Rauch, Passivrauch und Dritthandrauch. Auch Kinder, Partner, andere Mitbewohner/innen und Haustiere atmen auf!
  • Achtsamkeit für den eigenen Körper: Schauen Sie bewusster auf sich und sorgen Sie für mehr Wohlbefinden!

Aber wie gelingt es – auch in Ausnahmesituationen – rauchfrei zu sein?

Tipps – Top 3:

Stressbewältigung: Atmen Sie dreimal tief durch (Atemübungen) oder reagieren Sie sich am Anti-Stressball oder durch Fitnessübungen ab.

Statt Kaffee und Zigaretten: Trinken Sie Tee – grüner oder schwarzer Tee wirken ähnlich aktivierend. Wer nicht auf seinen Kaffee verzichten möchte, kann den Kaffee bzw. das Frühstück auch in einem anderen Raum einnehmen, um das gewohnte Morgenritual zu durchbrechen. Auch das Zubereiten von Müsli oder Obstteller hilft, sich morgens zu beschäftigen.

3 A-Technik: Abwarten – Ablenken – Abhauen – soweit es die derzeitigen Maßnahmen zulassen.

Wir unterstützen Sie dabei, jeden Tag einen guten Grund, eine Motivation oder eine Alternative für Ihre Rauchfreiheit zu finden. Nutzen Sie dafür unsere Beratung (per Telefon oder E-Mail), unsere Facebook- und Webseite sowie die Rauchfrei App!

Ein interessantes Detail zum Schluss:

In Italien standen Zigaretten ganz oben auf der Liste der Hamsterkäufe, in Österreich ist es das Toilettenpapier…

 

Rauchstopp und Gewicht

Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp? Das muss nicht sein!

mehr

Alternativen zum Rauchen

Es gibt viele Möglichkeiten, um nicht zur Zigarette zu greifen!

mehr

  • Österreichische Gesundheitskasse
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung