Ihr Kind raucht mit

Tabakrauch ist giftiger und gefährlicher als die meisten anderen Schadstoffe, denen wir täglich ausgesetzt sind. Er ist der bedeutendste vermeidbare Innenraumschadstoff. Der Passivrauch, den Kinder und Jugendliche oft unfreiwillig einatmen, ist ebenfalls nachweislich gesundheitsschädlich.

Die Giftstoffe setzen sich in Teppichen, Möbeln und Vorhängen fest und sind auch lange nachdem im Raum geraucht worden ist, gefährlich. Lüften reicht nicht aus, um die Giftstoffe aus einem verrauchten Raum zu entfernen.

Mehr dazu: Passivrauchbelastung bei Kindern