Netzwerktreffen deutschsprachiger Rauchertelefone

 

Anfang November wurde das Rauchfrei Telefon zum 7. Netzwerktreffen deutschsprachiger Rauchertelefone nach Köln eingeladen.

 

Vertreter/innen der Rauchstopplinie Schweiz, des Rauchertelefons des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und der Deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) berichteten ebenso wie das österreichweite Rauchfrei Telefon von den aktuellen Entwicklungen des jeweiligen Landes in Bezug auf die Tabakentwöhnung sowie von persönlichen Erfahrungen bei der Telefonberatung.

 

Wissenschaftliche Studien sowie länderspezifische Projekte wurden ebenso diskutiert wie der Ausbau der Vernetzung und die Qualitätssicherung in der Telefonberatung.

 

Der fachliche Austausch brachte wieder viele neue Erkenntnisse und an der Umsetzung einiger Ideen wird bereits gearbeitet.

 

7. Netzwerktreffen Köln

 

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!