Rauchfrei Wandern

 

Der Herbst ist spürbar „im Anrollen“, die Blätter verfärben sich langsam … der Wald ruft zum Wandern 🙂

 

Wanderungen bieten sich wunderbar an, um sich in den ersten rauchfreien Tagen zu beschäftigen und abzulenken. Gleichzeitig bietet die Bewegung im Grünen an der frischen Luft die Möglichkeit, die verbesserte Kondition nach dem Rauchstopp zu spüren und so richtig zu genießen. Der sich regenerierende Geruchssinn trägt zusätzlich dazu bei, dass das Wandern zu einem neuen Sinneserlebnis wird.

 

Wanderung

 

Die Hütten des Österreichischen Alpenvereins sind bereits seit 2008 rauchfrei und laden zum rauchfreien Verweilen ein.

 

 

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.