Smoke Free Award

 

Mit dem „Smoke Free Award“ wurde ein neuer Preis ins Leben gerufen, der am 29. Mai 2018 erstmals vergeben wird. Initiiert wurde der Preis von VIVID – Fachstelle für Suchtprävention.

 

„Aera“– die Symbolfigur für gute Luft zum freien Atmen wird in sechs Kategorien verliehen:

 

  • Gastronomie
  • Gesundheitseinrichtungen
  • Initiativen allgemein
  • Jugend
  • Medien
  • Meine persönliche Geschichte

(C) VIVID

 

Es sollen Menschen, die unter besonderen Umständen aufgehört haben zu rauchen, Platz haben – ebenso wie der Wirt, der schon lange aus freien Stücken ein rauchfreies Wirtshaus betreibt oder die Gesundheitsinitiative, die sich besonders für Rauchfreiheit einsetzt.

 

Eingereicht werden können alle Bemühungen rund um das Thema rauchfreies Leben – sowohl für Einzelpersonen, als auch für Institutionen oder einzelne Projekte.

Was zählt, ist das Engagement und der Einsatz – und auch einfach der Versuch, selbst wenn er nicht gleich erfolgreich gewesen sein sollte.

 

Gestartet wird der Award heuer vorerst für die Steiermark, außer Konkurrenz mitmachen können jedoch alle Projekte aus Österreich.

 

Die Jury ist bunt gemischt, auch wir sind darunter vertreten. „Bewertet werden Wirkung, Engagement, Vorbildfunktion, Risiko und Kreativität der Initiativen – „denn

jeder einzelne Beitrag für ein rauchfreies Leben zählt“, so Claudia Kahr von VIVID.

 

Einreichungen und Nominierungen sind unter www.smokefreeaward.at ganz einfach möglich.

 

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Waltraud Posch, VIVID – Fachstelle für Suchtprävention, waltraud.posch@vivid.at, 0676/8708 32078, www.vivid.at

 

Der „Smoke Free Award“ 2018:

Am 29. Mai in Graz.

Einreichungen bis Freitag 20. April.

 

Alle Infos unter www.smokefreeaward.at 

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!