Seite auswählen

Von: Das RauchfreiTelefon | 13. Mai 2019 | Gesundheit und Rauchstopp, Rauchfreies Leben

Rauchen erhöht den Blutdruck

Der Welt-Bluthochdruck-Tag weist auf die Erkrankung hin, Rauchen ist ein vermeidbarer Risikofaktor dafür

Bluthochdruck (Hypertonie) zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Österreich. Er schädigt auf Dauer wichtige Organe wie etwa das Herz und seine versorgenden Gefäße (Herzkranzgefäße), die anderen Blutgefäße, das Gehirn und die Nieren. Das kann zu lebensbedrohlichen Erkrankungen des Gefäß- und Kreislaufsystems führen.

Wie erhöht Rauchen den Blutdruck?

Durch das Rauchen erhöht sich der Herzschlag und die Gefäße verengen sich sofort. Beides bewirkt unmittelbar eine Erhöhung des Blutdrucks. Das Herz muss häufiger und stärker pumpen um die am weitesten entfernten kleinen, engen Blutgefäße zu erreichen. Der Sauerstoffgehalt im Blut ist durchs Rauchen ebenfalls reduziert, daher versucht der Körper die Versorgung durch einen schnelleren Herzschlag zu sichern.  Zudem verursachen die Giftstoffe aus der Zigarette kleine Verletzungen an der innersten Schicht der Blutgefäße, Ablagerungen (Arteriosklerose) entstehen und verengen die Gefäße zusätzlich.

Raucher/innen haben daher ein um 65% höheres Herzinfarktrisiko als Nichtraucher/innen!

Warum ist Weiterrauchen bei hohem Blutdruck so riskant?

Wird bei Bluthochdruck geraucht, verengen sich die ohnehin schon verengten, geschädigten Gefäße, denn jeder Zug an der Zigarette lässt den Blutdruck für einige Minuten ansteigen. Das Risiko, weitere Folgeerkrankungen zu erleiden ist daher also besonders hoch. Zu diesen Folgeerkrankungen zählen: Arteriosklerose, Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall, Augenschäden, Nierenerkrankungen und Durchblutungsstörungen. Rauchen erhöht auch das Risiko von Gefäßschäden.

Ist auch Passivrauch für den Blutdruck relevant?

Auch das Passivrauchen steigert das Risiko an Bluthochdruck zu erkranken. Das betrifft oft Kinder, die durch ihre Umgebung zum Passivrauchen gezwungen sind. Sie leiden häufig schon in der Kindheit unter erhöhten Blutdruckwerten.

Wollen Sie etwas für Ihren Blutdruck tun?

Dann werden Sie rauchfrei! Wir unterstützen Sie dabei!

Quellen:

https://goeg.at/sites/default/files/2018-01/gesundheitsbericht2016.pdf

https://www.netdoktor.de/krankheiten/bluthochdruck/

https://www.blutdruckdaten.de/lexikon/bluthochdruck-und-rauchen.html

https://www.meine-gesundheitsakademie.de/article/Bluthochdruck/Rauchen-bei-Bluthochdruck-ist-doppelt-gefaehrlich-228635.html

  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Steiermäkische Gebietskrankenkasse
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Tiroler Gebietskrankenkasse
  • Vorarlberger Gebietskrankenkasse
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Wiener Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung