Alkohol – zwischen Genuss und Gefahr

 

Maßhalten ist die Empfehlung beim Konsum von Alkohol. Woran erkenne ich, ob mein Alkoholkonsum noch unter Genuss fällt? Bin ich gefährdet eine Abhängigkeit zu entwickeln? Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger informiert mit einem Buch und kurzen Videos über Mythen und Fakten:

 

(C) Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

 

Wann lehne ich „ein Glaserl in Ehren“ lieber ab, wann ist es okay, auch mal ein zweites Glas zu trinken?

 

Die Entscheidung, wann und wie viel Sie trinken, treffen Sie selbst. Wenn Sie zum Beispiel wissen wollen, ab wann Alkohol gesundheitlich negative Auswirkungen hat oder wann es ratsam ist auf Alkohol zu verzichten, dann finden Sie im Buch „Alkohol – zwischen Genuss und Gefahr“ und in den Alkohol-Videos hilfreiche Informationen zum besseren Umgang mit Alkohol.

 

Folgende Videos bieten Informationen zu Mythen und Fakten rund um das Thema Alkohol und geben Tipps, wie Sie darauf achten können, dass Alkoholkonsum nicht schadet:

 

 

(C) Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

 

„Trinke ich zu viel?“ – Wenn Sie das Gefühl haben, dass Alkohol eine zu große Rolle in Ihrem alltäglichen Leben spielt, finden Sie hier nicht nur das Buch kostenfrei als PDF-Download, sondern auch nützliche Adressen sortiert nach Bundesländern: www.hauptverband.at/alkohol

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!