Andrang beim Rauchfrei Stand

 

Am Weltnichtrauchertag fanden zahlreiche spannende Aktivitäten statt. Ziel dabei war, der Bevölkerung die Vorteile eines rauchfreien Lebens bewusst zu machen und v.a. bei Jugendlichen den Trend zum Nichtrauchen positiv zu stärken.

 

In St. Pölten waren wir gemeinsam mit der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK), der Fachstelle für Suchtprävention NÖ und der Jugendinfo NÖ am Riemerplatz vertreten. Zahlreiche Besucher/innen sowie Schulklassen zeigten sich an den Angeboten sehr interessiert und informierten sich über die Gesundheitsrisiken des Aktiv- und Passivrauchens.

 

Anziehungspunkt waren die Kohlenmonoxid-Messung, der Info-Stand und das Quiz-Rad. Sonnenbrillen, Seifenblasen, Luftballons, Kaugummis und Jo-Jos waren weitere Anreize für ein rauchfreies Leben.

 

Hier ein paar Eindrücke vom Riemerplatz in St. Pölten:

Aktion zum Weltnichtrauchertag - Bildnachweis: © Rauchfrei Telefon

Aktion zum Weltnichtrauchertag – Bildnachweis: © Rauchfrei Telefon

 

Weitere Informationen zum Weltnichtrauchertag in St. Pölten:

Presseaussendung der NÖGKK

 

v. l. n. r.: Mag. Barbara Gravogl (NÖGKK), LR Ing. Maurice Androsch, Mag. Alexandra Beroggio (Rauchfrei Telefon), Obmann Gerhard Hutter (NÖGKK), Dr. Ursula Hörhan (Fachstelle NÖ), LR Mag. Karl Wilfing Bildnachweis:  © NLK Filzwieser

v. l. n. r.: Mag. Barbara Gravogl (NÖGKK), LR Ing. Maurice Androsch, Mag. Alexandra Beroggio (Rauchfrei Telefon), Obmann Gerhard Hutter (NÖGKK), Dr. Ursula Hörhan (Fachstelle NÖ), LR Mag. Karl Wilfing
Bildnachweis: © NLK Filzwieser

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!