Das Leben danach

 

Viele sind positiv überrascht darüber, dass die Umsetzung des Rauchstopps problemlos gelingt und vielleicht sogar einfacher ist als angenommen. Doch auch wenn das Verlangen nach einer Zigarette gut zu bewältigen ist, der Alltag ohne Rauchen ist erst einmal ungewohnt. Lange war das Rauchen untrennbar mit vielen Situationen verbunden und ein wichtiger Bestandteil im Leben.

 

Tipps für die erste rauchfreie Zeit

 

Plötzlich rauchfrei! Daran müssen sich auch Bekannte, ArbeitskollegInnen und die Familie erst einmal gewöhnen. Jetzt gilt es, eine Rauchfrei-Identität aufzubauen:

 

Was gefällt Ihnen jetzt an sich besser?

Schönere Haut, bessere Ausstrahlung, mehr Ausgeglichenheit etc.

 

Was hat sich im Alltag positiv verändert?

Viel Zeit für andere Dinge, mehr Geld, Unabhängigkeit etc.

 

Auch die körperlichen Verbesserungen machen sich schnell bemerkbar. Erstellen Sie eine Liste aller Vorteile und hängen Sie diese sichtbar zuhause oder am Arbeitsplatz auf. Sie können es auch mit einem passenden Bild oder Foto hervorheben.

 

Achievement

 

Genießen Sie jeden Tag im vollen Bewusstsein, dass Sie frei sind und Zigaretten nicht mehr nötig haben. Jeder einzelne Tag tut Ihrer Gesundheit, Ihren Mitmenschen und Ihrem Geldbeutel gut.

 

Sie können stolz auf sich sein!

 

Wie hat sich Ihr Leben nach dem Rauchstopp verändert? Berichten Sie uns hier von Ihren Erfahrungen.

 

 

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!