Seite auswählen

 

Eine sehr häufige Anfrage am Rauchertelefon betrifft unsere Einschätzung zum Thema E-Zigarette. Anrufer/innen möchten gerne wissen, ob wir die E-Zigarette empfehlen oder nicht.

 

Kurz zusammengefasst:

 

Es gibt viele offene Fragen die Sicherheit, Unschädlichkeit und das Suchtpotenzial der E-Zigarette betreffen, weshalb wir von der Verwendung dieses Produktes ABRATEN.

 

Im folgenden Blog zum Thema E-Zigarette möchten wir die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfassen und die häufigsten Fragen dazu beantworten. Zunächst aber eine kurze Beschreibung der Funktionsweise der E-Zigarette.

 

Was ist die E-Zigarette genau?

 

E-Zigaretten sind von ihrer Größe und Form her „normalen“ Zigaretten ähnlich. Die E-Zigarette funktioniert durch das Verdampfen einer Flüssigkeit (sogenannter „Liquids“). Die Flüssigkeit wird in Kartuschen in die E-Zigarette eingesetzt und durch einen batteriebetriebenen Mechanismus erhitzt, so dass der Dampf eingeatmet werden kann.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unsere Homepage unter

https://rauchfrei.at/fakten/andere-tabakprodukte/e-zigarette/

 

Sind E-Zigaretten gesundheitsschädlich?

 

Es gibt eine Fülle an Hinweisen aus wissenschaftlichen Untersuchungen, dass E-Zigaretten gesundheitsschädlich sind. So können beispielsweise beim Verdampfen der Liquids (Flüssigkeit in den Kartuschen, die in die E-Zigarette eingesetzt werden) krebserregende Substanzen wie Formaldehyd, Acetatdehyd und Acrolein entstehen. Diese sind auch im Tabakrauch enthalten.

 

Studien zeigen weiters, dass einige Kartuschen giftige sowie teilweise krebserregende Komponenten enthalten (Etter JF & Bullen C, 2011. Electronic cigarette: users profile, utilization, satisfaction and perceived efficacy)

Außerdem können die Inhaltsstoffe der Liquids wie beispielsweise die Vernebelungsmittel Propylenglycol und Glycerin ein Gesundheitsrisiko darstellen.

 

Gefahren für Dritte sind nach derzeitigem Erkenntnisstand auch nicht auszuschließen, da fraglich ist, was Raucher/innen von E-Zigaretten tatsächlich inhalieren bzw. ausatmen.

 

  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Steiermäkische Gebietskrankenkasse
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Tiroler Gebietskrankenkasse
  • Vorarlberger Gebietskrankenkasse
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Wiener Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung