Seite wählen

 

Rund um die E-Zigarette kursieren viele offene Fragen. Sehr häufig werden wir am Rauchertelefon gefragt, ob E-Zigaretten abhängig machen können und ob bei E-Zigaretten Passivrauch entsteht. Lesen Sie hier interessante Informationen zu diesen Fragen.

 

Können E-Zigaretten abhängig machen?

 

Vom Inhalieren nikotinhältigen Dampfes geht ein hohes Suchtpotential aus. Die Frage kann daher eindeutig mit „Ja“ beantwortet werden.

 

Auch nach Einschätzung des Bundesinstitutes für Risikobewertung kann der Gebrauch nikotinhältiger E-Zigaretten zu einer Nikotinsucht führen. Durch das Rauchen von E-Zigaretten könnte dadurch sogar ein späterer Wechsel zu Tabakprodukten gefördert werden.

 

Ist Passivrauchen bei E-Zigaretten ein Problem?

 

Es ist ungeklärt, ob der Einsatz der E-Zigarette gegen Rauchverbote verstößt.

 

Jedoch können Gesundheitsrisiken für Dritte nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht ausgeschlossen werden, da fraglich ist, was der entstehende Dampf enthält und was Raucher/innen von E-Zigaretten tatsächlich ausatmen.

 

Habt Ihr Fragen zur E-Zigarette? Dann zögert nicht, Euch zu melden!

 

Quellen:

DKFZ Newsletter Nr. 44 Juli 2011 des WHO-Kollaborationszentrums für Tabakkontrolle am deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg

Gutachten des Bundesinstitutes für Risikobewertung

 

  • Österreichische Gesundheitskasse
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung