Seite wählen

Von: Das RauchfreiTelefon | 5. Oktober 2020 | Literatur und Hintergrundwissen, Rauchfreies Leben, Unterstützung beim Rauchstopp

Faktensammlung Nichtraucherschutz im Betrieb

Rechtliche Grundlagen und praktische Handlungsempfehlungen für die Prävention

Der Dachverband der Sozialversicherungsträger hat ein umfassendes Handbuch beauftragt, in dem die rechtlichen Grundlagen des Nichtraucherinnenschutzes am Arbeitsplatz anschaulich erläutert werden und praktische Handlungsempfehlungen gegeben werden.

Daten zum Rauchen in Österreich und zu Passivrauch werden dargestellt. Die Faktensammlung bietet Informationen zu den rechtlichen Grundlagen zum Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz. Häufig gestellte Fragen werden bearbeitet, wie etwa das strittige Thema der „Rauchpausen“. Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass gesetzliche Regelungen oftmals zu kurz greifen und gerade das Thema Rauchen am Arbeitsplatz sehr konfliktbehaftet ist. Rauchpausen oder die Gestaltung der Rauchplätze sind Themen, für die es individuelle Lösungen für die Betriebe braucht. Auch auf den generellen Nutzen der betrieblichen Tabakprävention wird eingegangen, sowie Konzepte vorgestellt und Praxisbeispiele für die Umsetzung dargestellt.

Da es sich bei der Tabakabhängigkeit um eine Suchterkrankung handelt, die oftmals wiederholte Interventionen und Unterstützungsmaßnahmen notwendig macht, um rauchfrei zu werden und langfristig zu bleiben, werden Entwöhnangebote vorgestellt.

Das Handbuch richtet sich an Entscheidungsträger/innen in Betrieben sowie an Berater/innen für betriebliche Gesundheitsförderung. Sehr praxisnah ist die dazugehörige Checkliste, die die unterschiedlichen Handlungsfelder für die verschiedenen Aspekte des Themas abdeckt.

                  
(C) Dachverband der österreichischen Sozialversicherung

 

Die Faktensammlung, einen Folder sowie die Checkliste sind bei den Servicestellen des ÖNBGF (Österreichisches Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung) kostenfrei erhältlich.

Immer mehr Unternehmen in Österreich erkennen den Nutzen und die Notwendigkeit

betrieblicher Gesundheitsförderung und investieren in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter/-innen, die betriebliche Tabakprävention und -entwöhnung ist dabei ein wichtiges Schwerpunktthema.

 

Zu den Materialien:
Nichtraucherschutz im Betrieb
Folder Tabakfreies Arbeitsleben
Checkliste Nichtraucherschutz im Betrieb

Links:
Österreichisches Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung (ÖNBG)
Rauchfreies Arbeitsleben

 

  • Österreichische Gesundheitskasse
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung