Mit Bewegung zum erfolgreichen Rauchstopp

 

Es gibt viele Gründe sich regelmäßig zu bewegen, besonders nach dem Rauchstopp.

 

Bewegung hilft nicht nur dabei Ihr Gewicht zu halten, sondern auch mögliche unangenehme Entzugserscheinungen zu lindern und in den Griff zu bekommen. Es konnte nachgewiesen werden, dass Bewegung sogar das Verlangen nach Zigaretten dämpfen kann.

 

Keine Sorge, Bewegung heißt dabei nicht, dass Sie sich verausgaben müssen.

Schon ein täglicher zehn- bis fünfzehnminütiger Spaziergang reicht aus, um Ihr körperliches wie auch psychisches Wohlbefinden zu steigern.

Außerdem ist der Spaziergang kostenlos. Falls Sie doch ein neues Sportgerät kaufen möchten, können Sie das durch den Rauchstopp gesparte Geld gleich gut investieren.

 

Bei Bewegung in der frischen Luft gewinnen Sie auch gleich Abstand zum Alltag und können die Natur genießen und abschalten.

 

Egal ob beim Walken, Joggen oder Rad fahren, die Zigarette passt nicht dazu. Durch die gesunde Ablenkung müssen Sie auch weniger an die Zigarette denken. Falls Sie das Verlangen doch noch plagt, dann ab ins Wasser zum Schwimmen, dort ist das Rauchen auf keinen Fall möglich.

 

(C) Shutterstock

(C) Shutterstock

 

 

Viele Informationen und Tipps zum Thema Gewicht und Bewegung finden Sie auch unter: https://rauchfrei.at/aufhoeren/schritte-zum-rauchstopp/gewicht-verdauung-und-bewegung/

 

Siehe auch: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1360-0443.2009.02692.x/full

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!