Rauchfrei im Herbst

 

Mit dem Herbst kommt oft auch ein großer Motivationsschub, die Hitze ist vorbei und man kann wieder leichter durchatmen und klarer denken. Draußen ist es immer kühler und der kalte Rauch wird immer unangenehmer. Zeit für Veränderung? Wollen Sie wieder freier Durchatmen können? Zum Berggehen wieder mehr Luft zur Verfügung haben oder vielleicht auch Ihr Geld sparen,  um sich etwas Neues zu gönnen? Dann ist der Rauchstopp ganz richtig für Sie!

 

 

Was hindert Sie noch daran? Was gibt Ihnen die Zigarette noch?

 

Packen Sie Ihre Motivation zusammen, und probieren Sie es einfach aus! Sie können nur gewinnen – und der Silvestervorsatz ist dann heuer auch schon gemacht!

 

Mit Unterstützung klappt der Rauchstopp leichter! Wir begleiten Sie gerne dabei, den Rauchstopp in Angriff zu nehmen! Einige Tipps und Strategien können Sie hier finden:

 

Zu Beginn ist es wichtig, die Tage gut durchzuplanen, um zu wissen, was man tun kann, wenn die Zigarette lockt.

Planen Sie den Rauchstopp konkret für ein Datum in den nächsten 2-3 Wochen.  Auch wenn es nicht das erste Mal ist, lassen Sie sich nicht entmutigen, manchmal braucht es mehrere Anläufe. Nutzen Sie Ihre Erfahrungen der letzten Male.

 

Nutzen Sie die herbstlichen Möglichkeiten, um in Verlangensattacken standhaft zu bleiben:

 

  • Wandern oder Spazieren gehen – im Herbst ist das Licht besonders schön und die Luft besonders klar
  • Herbstblätter und Hagebuttenzweige sammeln , Sträuße machen und die Wohnung dekorieren
  • Kastanien sammeln – eignen sich nicht nur zum Basteln sondern auch zum Weitschiessen …
  • Kleiderschränke, Keller oder Garage entrümpeln
  • Garten/Balkon winterfest machen
  • Kürbisse verkochen oder zum Dekorieren verwenden
  • Pilze sammeln gehen
  • Zwetschken, Weintrauben oder Dörrobst genießen
  • eine Tasse Tee trinken und abwarten – das Verlangen vergeht bestimmt!

 

shutterstock_495862552(C) Shutterstock

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.