Stationäre Raucherentwöhnung in Oberösterreich

 

Da sich der Rauchstopp vor dem 50. Lebensjahr für  starke Raucherinnen und Rauchern ganz besonders auszahlt, wird in der Sonderkrankenanstalt Weyer für diese Altersgruppe  eine stationäre Raucherentwöhnung angeboten. Als starke Raucherinnen und Raucher gelten Personen die täglich 30 Zigaretten oder mehr rauchen.

 

Ziel ist es, die stark mit dem Rauchverhalten in Verbindung stehende Erkrankung COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) zu verhindern. Die meisten Personen die an COPD erkranken sind starke Raucher/innen und müssen schon ab dem 30. Lebensjahr mit einem deutlichen Abfall ihrer Lungenfunktion rechnen. Wenn der Rauchstopp vor dem 50. Lebensjahr erfolgt,  erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, gesund zu bleiben.

 

Der Rauchstopp ist eindeutig die effektivste  Therapie bei dieser Erkrankung. Nur durch den Rauchstopp kann das Auftreten verhindert oder die Verschlechterung  gestoppt werden. Die Patientinnen und Patienten gewinnen an Lebenserwartung und Lebensqualität.

 

Viele starke Raucherinnen und Raucher haben schon mehrere Rauchstoppversuche hinter sich. Eine stationäre Raucherentwöhnung mit intensiver Betreuung und Begleitung unterstützt den erfolgreichen Rauchstopp.

 

Eine Anmeldung erfolgt über einen Reha -Antrag durch Ihre Ärztin, Ihren Arzt. Der Antrag kann direkt an die Sonderkrankenanstalt Weyer übermittelt werden.

 

Bei Fragen steht Ihnen Primarius Dr. Alfred Lichtenschopf (Kontakt siehe unten) oder

das Rauchfrei Telefon unter 0800 810 013 gerne zur Verfügung.

 

Kontakt:

Sonderkrankenanstalt Weyer/Enns

Prim. Dr. Alfred Lichtenschopf

Mühlein 2

3335 Weyer/Enns

Email: ska-rz.weyer@pensionsversicherung.at

Telefon: 07355/8651 48200

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!