Valentinstag: Startschuss für den Rauchstopp?

 

Aus Umfragen ist bekannt, dass für 35% eine Beziehung mit einem Raucher, einer Raucherin von vornherein ausgeschlossen ist.

 

Raucherinnen und Raucher sind gegen ihren eigenen Geruch immunisiert, während Nikotin-Ausdünstungen über Haut und Schleimhäute von Nichtraucherinnen und Nichtrauchern als besonders intensiv und unangenehm wahrgenommen werden. Dies spielt besonders beim Küssen und Kuscheln eine Rolle.

 

Darüber hinaus gibt es noch andere Gründe, warum sich Rauchen negativ auf die Partnersuche oder in einer Partnerschaft auswirkt: Rauchen vermindert die Attraktivität bei Frau und Mann, die Potenz sowie die Fruchtbarkeit. In bereits bestehenden Partnerschaften, kann das einseitige Rauchverhalten die Beziehung wirklich auf die Probe stellen.

 

Wollen Sie ihrem Partner zuliebe aufhören oder sind Sie gerade Hals über Kopf verliebt? Dann nutzen Sie diese Gelegenheit und Motivation und machen einen Rauchstopp!

 

(C) shutterstock

 

Befürchten Sie Entzugserscheinungen wie Reizbarkeit oder haben Sie Angst vor  Gewichtszunahme? Mit Küssen können Sie dem entgegenwirken, denn Küssen regt den Stoffwechsel an und Kalorien werden verbrannt. Außerdem werden die Glückshormone Dopamin, Serotonin und Oxytocin ausgeschüttet. Diese Hormone bauen Stress ab und sorgen damit für Entspannung.

 

Sie möchten ihre Partnerin/ihren Partner beim Rauchstopp unterstützen, oder möchten selbst den Rauchstopp angehen? Gerne beraten wir Sie beim Rauchfrei Telefon, oder schicken Ihnen kostenlos Infomaterialien zu, die Sie gerne auch Ihrer Liebsten/Ihrem Liebsten weitergeben können!

 

Mit Unterstützung geht’s leichter!

 

PS: Wenn die Liebe gerade keine Motivation zum Rauchstopp bietet: vielleicht ist der heutige Aschermittwoch und die anstehende Fastenzeit ein Motivationsgrund um den Rauchstopp in Angriff zu nehmen.

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.