Wem die Sucht ein Schnippchen schlägt …

 

Es sollte doch nur ein Zug, nur eine einzige Zigarette sein … geworden ist es ein Rückfall – an einen Punkt an den man eigentlich nicht mehr hinwollte. Ärger und Unverständnis sich selbst gegenüber sowie die Frage nach dem „Warum?“ sind meist die Folge.

 

Als Erklärung für den Rückfall hören wir von unseren Klientinnen und Klienten in den Beratungsgesprächen oft Aussagen wie „das war aus reiner Dummheit“ oder Selbstvorwürfe á la „wie konnte ich nur so naiv sein“? In solchen Situationen ist es uns als Beratungsteam des Rauchfrei Telefons besonders wichtig, darüber zu informieren, dass es sich beim Rauchen nicht um irgend ein „Laster“ oder um eine „schlechte Angewohnheit“ handelt, sondern um eine chronische Suchterkrankung.

 

Rauchen kann sehr schnell sehr stark abhängig machen. Das Suchtpotential des in der Zigarette enthaltenen Nikotins wird häufig völlig unterschätzt – tatsächlich ist es mit jenem von Heroin und Kokain vergleichbar.

 

Sobald (auch nach einer langen rauchfreien Zeit!) Nikotin in der über die Zigarette inhalierten Form zugeführt wird, springt das gesamte Suchtsystem bzw. Suchtgedächtnis sofort wieder an und „schreit“ nach Nahrung. Auch nach nur einem Zug kann bereits starkes Verlangen ausgelöst werden.

 

Wenn man rauchfrei bleiben möchte, ist es also sehr wichtig, genau diese „eine Zigarette“, genau „diesen einen Zug“ „auszulassen“.

 

Lassen Sie sich durch einen Ausrutscher oder Rückfall aber keines Falls von Ihrem Vorhaben, rauchfrei zu bleiben, abbringen. Die allermeisten Raucher/innen brauchen mehr als einen Anlauf, bis es dauerhaft klappt mit dem rauchfrei bleiben.

 

Leichter geht es mit Unterstützung – informieren Sie sich, lassen Sie sich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

 

 

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!