Wie hilfreich ist das A beim Rauchstopp?

Die 3 A-Technik ist eine bewährte Unterstützung für den Umgang mit Verlangensattacken. Merken Sie sich folgende drei Strategien:

 

Abwarten: Die Verlangensattacke ist meist so schnell wieder vorbei, wie sie gekommen ist. Schauen Sie bewusst auf die Uhr und warten Sie 5-10 Minuten ab.

Ablenken: Konzentrieren Sie sich bewusst auf etwas Anderes oder suchen Sie sich eine Beschäftigung (z.B. Sachen sortieren, Essen oder Getränke zubereiten).

Abhauen: Verlassen Sie für einen Moment die Situation, in der Sie sich gerade befinden. Wechseln Sie z.B. den Raum, gehen Sie sich die Hände kalt waschen oder atmen Sie an der frischen Luft tief durch.

 

Die 3 A-Technik

 

Hier finden Sie weitere Strategien und Anregungen mit A:

 

  • Abkühlen: Egal ob Sie ein erfrischendes Getränk konsumieren, ein Eis genießen oder den Sprung ins kühle Nass wagen – der Kältereiz hat einen beruhigenden Effekt auf den Körper und lenkt vom Rauchverlangen ab.

 

  • Ausspannen: Legen Sie entspannt die Beine hoch, lesen Sie oder hören Sie Musik. Genießen Sie einen Wellnesstag oder einen Spaziergang in der Natur. Hauptsache, Sie lassen so richtig die Seele baumeln.

 

  • Akzeptieren: Ein Rauchstopp bedeutet eine Umstellung für den Körper und für den Alltag. Je eher Sie sich darauf einstellen, dass dies einige Zeit in Anspruch nimmt und sich auf die späteren Vorteile des rauchfreien Lebens freuen, umso besser können Sie mit den Verlangensattacken umgehen.

 

  • Anknabbern: Stellen Sie Obst-Stücke, Gemüse-Sticks und andere Knabbereien bereit. So sind Finger und Gaumen vom Rauchverlangen abgelenkt.

 

  • Anlachen: Auch wenn Ihnen gerade nicht danach ist: Bewusstes Lächeln hebt tatsächlich die Laune und kann Stress reduzieren! Wer lacht, nimmt laut Studien auch Unangenehmes weniger wahr und erholt sich schneller. Also lächeln Sie Ihr Gegenüber an und Sie fühlen sich besser!

 

Ein spezieller A-Tipp aus unserer Beratung:

„Ich wende gegen das Rauchverlangen die 3 A-Technik an. manchmal hilft aber nur das vierte A – Angelika, meine beste Freundin!“

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!