Beim Wintersport rauchfrei durchatmen!

 

Kennen Sie es? Das wunderbar krachende Geräusch unter Ihren Füßen, wenn Sie über den Schnee laufen. Das herrliche Gefühl, wenn die klare kühle Luft beim Einatmen Ihre Lungen füllt. Den rosigen Farbton, den die Bewegung an der Winterluft auf Ihre Wangen zaubert.

 

Viele Raucher/innen hätten gerne wieder eine bessere Kondition und nutzen den Wintersport um einen Rauchstopp umzusetzen. Wir laden auch Sie ein, die letzte Zigarette aus zu dämpfen und durch zu starten!

 

Der viele Schnee dieses Jahr verlockt doch zum Rodeln, Skifahren, Langlaufen. Die Kälte lädt ein zum Eislaufen, Schneeschuh-Wandern oder einfach Spazieren gehen.

 

rodelnde Kinder

 

Sobald Sie aufhören zu rauchen, erholt sich ihr Körper. Ihr Blutdruck sinkt, Ihr Körper ist wieder ausreichend mit Sauerstoff versorgt, Hände und Füße sind nicht mehr so kalt und vieles mehr.

 

Auch Raucher/innen, die immer sportlich geblieben sind, stellen nach einem Rauchstopp oft fest, dass sie wieder mehr Energie haben und ihre Kondition wieder besser wird.

 

Genießen Sie den Winter und werfen Sie die letzte Zigarette weg!

 

So wie Sie für einen Urlaub vorher die Koffer packen, macht es Sinn den Rauchstopp zu planen und vorzubereiten.

 

Wir begleiten Sie gerne dabei. Rufen Sie uns einfach an!

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!