Heißhunger nach Rauchstopp?

 

Schon zwei Tage nach dem Rauchstopp verbessern sich Geruchs- und Geschmackssinn. Der Appetit wird auch nicht mehr durch das Nikotin gedämpft, weshalb ehemalige Raucher/innen vermehrt Hunger verspüren. Schnell wird Essen auch zur Ersatzbefriedigung, weil es ebenso wie das Rauchen viele Bedürfnisse erfüllen kann.

 

Was tun, damit Heißhunger nicht entsteht?

 

  • Regelmäßig essen: Planen Sie neben den 3 Hauptmahlzeiten auch kleine Zwischenmahlzeiten ein (z.B. ein Stück Obst, fettreduziertes Joghurt). Öfter essen, aber weniger – das ist der Trick.
  • Kohlenhydrate als Energielieferant: Empfehlenswert sind Kartoffeln, Brot, Nüsse und Gemüse.
  • Ballaststoffreiche Ernährung: Volkornprodukte und Hülsenfrüchte werden langsamer vom Körper aufgenommen. Das Sättigungsgefühl hält länger an.
  • Zucker meiden: Zuckerhältige Lebensmittel (Inhaltsstoffe: Haushaltszucker, Sirup, Honig & Co) führen zu starken Schwankungen des Blutzuckerspiegels. Das Hungergefühl ist schnell wieder da.

Lust auf Süßes? Unsere Top-Strategien:

 

  • Naschen ab und zu ist erlaubt: Gönnen Sie sich eine Lieblingsspeise oder Süßigkeit. Statt einer ganzen Tafel Schokolade aber lieber eine Rippe genussvoll essen.
  • Vanillearoma: Als Raumduft oder Bodylotion sättigt der Vanilleduft das Verlangen nach Süßem.
  • Topfen: Mit etwas Marmelade vermischt stillt er süße Gelüste.
  • Wasser trinken: Trinken Sie ein Glas Mineralwasser beim ersten Hungergefühl. Die Kohlensäure stimuliert den Gaumen und füllt gleichzeitig den Magen.
  • Trockenfrüchte knabbern: Getrocknete Zwetschken sind beispielsweise auch gleich gut für die Verdauung.
  • Zähne putzen oder Kaugummi kauen: Gute Ablenkung und ein frischer Geschmack im Mund.
  • Kaffee: Der bittere Geschmack von Kaffee lenkt von der Lust auf Süßes ab.

Viel Freude mit der Rauchfreiheit und beim genussvollen Essen!

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!