Seite wählen

Von: Gastkommentar | 11. September 2017 | Gesundheit und Rauchstopp

Lungenkrebs bei Frauen im Vormarsch

1972 rauchten 39 Prozent der Männer und zehn Prozent der Frauen täglich. Bei Männern ist der Anteil bis 2014 auf 27 Prozent gesunken, jener der Raucherinnen stieg auf 22 Prozent.

Der steigende Anteil an Raucherinnen ist mittlerweile auch bei den Erkrankungen und Todesursachen erkennbar. Während bei Männern Lungenkrebs als häufigste Krebserkrankung mit Todesfolge schon länger bekannt war, kommen nun auch bei Frauen Todesfälle durch Lungenkrebs deutlich häufiger vor.

 

Einen Artikel dazu finden Sie hier:
http://derstandard.at/2000060885144/2016-starben-erstmals-mehr-Frauen-an-Lungenrebs-als-an-Brustkrebs

  • Österreichische Gesundheitskasse
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung