Seite wählen

Speziell für die Urlaubszeit haben wir Euch einige Tipps für den Rauchstopp zusammengestellt. Mehr Infos am Weg zur Rauchfreiheit findet Ihr unter Schritte zum Rauchstopp.

 

Nutzt die entspannte Urlaubszeit! Der Arbeitsalltag lässt oft wenig Zeit, um eingespielte Muster zu hinterfragen. Routinemäßig gibt’s zum Kaffee, als Belohnung oder zur Stress-bewältigung eine Zigarette. Wenn Ihr es in der Urlaubszeit schafft, Eure Angewohnheiten zu durchbrechen und über längere Zeit zu festigen, wird Euch die Rauchfreiheit auch im Arbeitsalltag leichter fallen!

 

Viel Wasser trinken! Mindestens zwei Gläser zusätzlich zur gewohnten Menge. Kohlensäurehaltiges Mineralwasser ist ein Geheimtipp bei Verlangensattacken, da es ähnlich wie das Nikotin die Mundschleimhaut anregt.

 

Sich regelmäßig bewegen! Personen, die mit Ausdauersport beginnen, haben höhere Erfolgsraten beim Rauchstopp. Der zusätzliche Benefit: Körperliche Aktivität entspannt, hebt die Stimmung, lenkt ab und beugt einer Gewichtszunahme vor.

 

Gesund und bewusst essen! Speziell im Sommer ist das Angebot an frischen Nahrungsmitteln groß. Bitterstoffe unterstützen die Entgiftungsorgane wie Leber, Niere und Darm und sind z. B. in Salaten wie Chicoree, Endivien, Radicchio und Rucola enthalten. Auch Gewürze, die gern im Sommer zum Einsatz kommen, sind reich an reinigenden Bitterstoffen, z. B. Estragon, Lorbeer, Majoran, Rosmarin und Thymian.

 

Nichtraucherbereiche aufsuchen! In den meisten europäischen Ländern ist der Nichtraucherschutz sehr streng geregelt. Zumeist gilt ein Rauchverbot in Lokalen, Gastgärten und an anderen öffentlichen Orten. Nehmt diese Einschränkungen als Chance wahr, auf Eure Zigaretten zu verzichten und lernt die rauchfreien Zonen zu schätzen. Wenn Ihr nach Österreich zurückkommen, geht bewusst in Nichtraucherlokale bzw. verlangt einen Platz im Nichtraucherbereich!

 

  • Österreichische Gesundheitskasse
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung