Seite auswählen

Von: AndreaBüttner | 2. Oktober 2017 | Nachrichten vom Rauchfrei Telefon

Rauchfrei mehr vom Leben haben

Ein Einleitungstext (H2?), der das Thema beschreibt und kurz zusammenfasst um was es im Artikel geht

 

Unter dem Motto „Die einen leben ihr Leben – die anderen gehen eine rauchen“ setzt sich die Frauenzeitschrift „MISS“ mit dem Thema Rauchstopp auseinander. Wir begrüßen die Kampagne und wünschen allen Teilnehmerinnen viel Erfolg. Gerne stehen wir zur Beratung zur Verfügung.

 

Im Jahr 2013 haben wir gemeinsam mit dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger die Kampagne „Julia rauchfrei“ ins Leben gerufen.

 

Anlass dafür war damals, dass viele junge Frauen rauchen und dass bei ihnen der Wunsch nach dem Rauchstopp gering ausgeprägt ist.

 

Laut Statistik hat sich seither der Trend zum Glück etwas in die andere Richtung bewegt. Dennoch werden laut Schätzung der WHO, sollen im Jahr 2020 eine Million Frauen an raucherspezifischen Erkrankungen sterben.

 

Gemeinsam aufzuhören ist einfacher. Deshalb will Miss motivieren gemeinsam rauchfrei durchzustarten.

 

Unterstützt auch Julia beim Aufhören:

 

 

Link:

http://www.juliarauchfrei.at/

MISS.at „Hör jetzt mit dem Rauchen auf“

  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Steiermäkische Gebietskrankenkasse
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Tiroler Gebietskrankenkasse
  • Vorarlberger Gebietskrankenkasse
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Wiener Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung