NIKOTEEN – Schulprogramm in Kärnten

 

Die Vorbeugung und Kontrolle des Tabakkonsums gehören zu den wichtigsten Zielen der Gesundheitspolitik. Kärnten startet deshalb eine nachhaltige Tabakpräventionsstrategie!

 

Schwerpunkte bilden präventive Angebote für Kinder und Jugendliche (NIKOTEEN), die Sensibilisierung von Erwachsenen und der Ausbau von Entwöhnungsangeboten.

 

Die Angebote:

  • Motivationsvorträge
  • Rauchstopp-Kurse
  • ein interaktiver Parcours für Jugendliche
  • Elternkurzinterventionen
  • Informationsbroschüre für Eltern

Die Angebote sind kostenfrei, lediglich für die Rauchstopp-Kurse wird ein Kostenbeitrag von 30 Euro eingehoben.

 

Rauchstopp-Termine in Kärnten                                                                Logo KGKK               

Anmeldung:

Telefon: 050 5855 6000

Mail: raucherhelpline@kgkk.at

Termine: www.kgkk.at/raucherentwoehnung

Folder der GKK Kärnten

 

NIKOTEEN –  kostenfreies Angebot für Schulen

Für die 5.-8. Schulstufe steht nun ein mehrstufiges Angebot zur Tabakprävention zur Verfügung. Das Programm richtet sich an Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern.

Ziel ist, die Jugendlichen in der sensiblen Phase der Entscheidungsfindung zu begleiten und zur Rauchfreiheit zu motivieren.

 

Inhalte: u.a. Schulung für Lehrer/innen, interaktiver Parcours für Schüler/innen, Elternkurzintervention

 

Infoblatt NIKOTEEN

 

Rauchfrei Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.