Seite auswählen

 

In diesen Nahrungsmitteln sind Bitter- und Gerbstoffe enthalten, die Entgiftungsorgane wie Leber, Niere, Darm in ihrer Tätigkeit unterstützen. Nach dem Rauchstopp und der Umstellung der Verdauung benötigt der Köper jede Hilfe, um Abfallprodukte des Körpers abzubauen.

 

Weitere Lebensmittel mit Bitterstoffen:

  •  Chicoree, Endivien, Rucola
  • Schwarzwurzel, Topinambur, Spargel, Artischocke
  • Kurkuma, Estragon, Kerbel, Lorbeer, Majoran, Rosmarin, Thymian, Zitronenmelisse
  • Frisch überkocht entgiften Löwenzahn, Scharfgarbe oder Wermut auch als Tees sehr gut

 

Zu guter Letzt: Versuchen Sie, langsam und bewusst essen, zu genießen und gut zu kauen. Verwenden Sie frische Kräuter und verschiedene Gewürze – die Vielzahl dafür ist unbeschreiblich groß!

 

Falls Sie mehr zum Thema wissen wollen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Sozialversicherungsträger über die Möglichkeit einer Ernährungsberatung!

 

  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
  • Salzburger Gebietskrankenkasse
  • Steiermäkische Gebietskrankenkasse
  • Burgenländische Gebietskrankenkasse
  • Tiroler Gebietskrankenkasse
  • Vorarlberger Gebietskrankenkasse
  • Kärntner Gebietskrankenkasse
  • Oberösterreichische Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Wiener Gebietskrankenkasse – Forum Gesundheit
  • Österreichische Sozialversicherung
  • Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
  • Pensionsversicherungsanstalt
  • Das Land Niederösterreich
  • Das Land Salzburg
  • Das Land Steiermark
  • Das Land Burgenland
  • Land Tirol
  • Land Vorarlberg
  • Land Kärnten
  • Land Oberösterreich
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung
  • Stadt Wien – Wiener Gesundheitsförderung