Was nach dem Rauchstopp passiert

 

Nach dem Rauchstopp gehen die nikotinbedingt erhöhte Herzfrequenz und Blutdruck wieder auf den Normalwert retour, was zur Folge hat, dass auch der Grundumsatz (Kalorienverbrauch/Tag) sinkt. Ohne Nikotin regenerieren sich die Geschmacksknospen wieder und somit steigt auch der Appetit.

Wie kann es gelingen, unter diesen Voraussetzungen nicht zu zunehmen?

Im besten Fall durch eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung!!!

 

Wie spart man 200 kcal ein bzw. verbrennt diese durch Bewegung?

 

Beim Essen entsprechen ca. 200 kcal:

40 g Schokolade, ein Laugenbrezel (85g), ein Brownie, ein Glas Rotwein, 200 ml Bier oder eine Handvoll Chips.

 

Nachdem auf den meisten Lebensmitteln bereits die Nährwerte aufgelistet sind, ist es einfach nachzulesen, wie viele Kalorien die verschiedenen Snacks enthalten!

 

Wenn Sie vermehrt Bewegung in Ihr Leben einbauen, verbrennen Sie Kalorien und reduzieren das Verlangen nach Nikotin.

 

200 Kalorien sind etwa

15 Minuten Joggen, 30 Minuten Walken oder 60 Minuten spazieren gehen.

 

Dieser Artikel stammt von

Was ist Ihre Meinung?

  • Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

  • Hallo

    Wir möchten unsere Rauchfrei App verbessern und bitten um Ihr Feedback, falls Sie die App schon genutzt haben. (kostenloser Download unter www.rauchfreiapp.at) Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für die 4 Fragen nehmen!